Hier die vollständige Presseerklärung unseres Kreisratsmitglieds Albert Schindelbeck, im Falle der mit Malachitgrün verseuchten Speisefische.

Erst duch einen entsprechenden Zeitungsartikel wurde die Öffentlichkeit informiert.