Presseerklärung von Albert Schindlbeck im Namen des Kresiverbands

Hier die vollständige Presseerklärung unseres Kreisratsmitglieds Albert Schindelbeck, im Falle der mit Malachitgrün verseuchten Speisefische.

Erst duch einen entsprechenden Zeitungsartikel wurde die Öffentlichkeit informiert.

2019-03-07T23:28:53+02:007. März 2019|